„Der beste Powerkurs aller Zeiten“ – Keine irreführende Alleinstellungsbehauptung

KG Berlin, Beschluss vom 03.08.2010, Az.: 5 W 175/10

Eine Werbeaussage mit dem Inhalt „Der beste Powerkurs aller Zeiten“  enthält keine irreführende Alleinstellungsbehauptung gegenüber konkurrierenden Produkten. Entscheidend ist, wie der Konsument eine solche Werbeaussage versteht.

Nach Ansicht des Kammergerichtes  konnte der durchschnittlich informierte Verbraucher erkennen, dass es sich hier um eine für Werbeaussagen typische Übertreibung handelt, zumal diese in hohem Maße subjektiv gefärbt ist.

Abgelegt unter Abmahnungen, News, Wettbewerbsrecht



Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *