Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Rechtsanwalt Dr. Wallscheid, LL.M. wurde von der Rechtsanwaltskammer Hamm die Berechtigung zuerkannt, neben der Berufsbezeichnung als Rechtsanwalt auch die Bezeichnung

Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz

Fachanwalt für IT-Recht (Informationstechnologierecht)

zu führen.

 

Was beinhaltet der Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz?

Voraussetzung für die Verleihung ist der Nachweis besonderer theoretischer Kenntnisse und besonderer Erfahrung auf dem Fachgebiet.

Für das Fachgebiet gewerblicher Rechtsschutz sind besondere Kenntnisse nachzuweisen in den Bereichen:

  • Patent-, Gebrauchsmuster- und Sortenschutzrecht, einschließlich des Arbeitneh-mererfindungsrechts, des Rechts der europäischen Patente und des europäischen Sortenschutzrechts,
  • Geschmacksmusterrecht, einschließlich des Rechts der europäischen Geschmacksmuster,
  • Recht der Marken und sonstigen Kennzeichen, einschließlich des Rechts der europäischen Marken, (Markenrecht)
  • Recht gegen den unlauteren Wettbewerb, (Wettbewerbsrecht)
  • Urheberrechtliche Bezüge des gewerblichen Rechtsschutzes, (Urheberrecht)
  • Verfahrensrecht und Besonderheiten des Prozessrechts.

Besondere theoretische Kenntnisse und besondere praktische Erfahrungen liegen vor, wenn diese Erfahrung  auf dem Fachgebiet erheblich das Maß dessen übersteigen, das üblicherweise durch die berufliche Ausbildung und praktische Erfahrung im Beruf vermittelt wird.

Rechtsanwalt Dr. Wallscheid, LL.M. ist Mitglied der GRUR  – Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V.

 

Autor: Oliver Wallscheid