Fachanwalt für Urheberrecht und Medienrecht

i-L3wrKGc-XLRechtsanwalt Timm Drouven wurde von der Rechtsanwaltskammer Hamm die Berechtigung zuerkannt, neben der Berufsbezeichnung als Rechtsanwalt auch die Bezeichnung

Fachanwalt für Urheberrecht und Medienrecht

zu führen.

 

Was ist der Fachanwalt für Urheberrecht und Medienrecht?

Voraussetzung für die Verleihung ist der Nachweis besonderer theoretischer Kenntnisse und besonderer Erfahrung auf dem Fachgebiet.

Für das Fachgebiet Urheber- und Medienrecht sind besondere Kenntnisse nachzuweisen in den Bereichen:

  • Urheberrecht einschließlich des Rechts der Wahrnehmungsgesellschaften, Leistungsschutzrechte, Urhebervertragsrecht, internationale Urheberrechtsabkommen,
  • Verlagsrecht einschließlich Musikverlagsrecht,
  • Recht der öffentlichen Wort- und Bildberichterstattung,
  • Rundfunkrecht,
  •  wettbewerbsrechtliche und werberechtliche Bezüge des Urheber- und Medienrechts, Titelschutz,
  • Grundzüge des Mediendienste-, Teledienste- und Telekommunikationsrechts, des Rechts der Unterhaltungs- und Kulturveranstaltungen sowie des Rechts der deutschen und europäischen Kulturförderung,
  • Verfahrensrecht und Besonderheiten des Prozessrechts.

Besondere theoretische Kenntnisse und besondere praktische Erfahrungen liegen vor, wenn diese Erfahrung  auf dem Fachgebiet erheblich das Maß dessen übersteigen, das üblicherweise durch die berufliche Ausbildung und praktische Erfahrung im Beruf vermittelt wird.