Abmahnung Kanzlei Baumgarten Brandt

Wir vertreten eine Vielzahl von Mandanten im Zusammenhang mit Abmahnungen der Rechtsanwälte Baumgarten Brandt.

Uns liegen dabei verschiedene Abmahnungen von Baumgarten Brandt u.a. für folgende Rechteinhaber vor:

  • Zentropa ApS
  • KSM GmbH
  • Europool GmbH
  • Savoy GmbH
  • I-ON New Media GmbH
  • Cinema LLC
  • Boll AG
  • Anolis GmbH & Co KG
  • Hanway Brown Ltd.
  • Foresight Unlimeted LLC
  • MFA

Abgemahnt wird die unerlaubte Verwertung geschützter Werke, wie beispielsweise Filme.

Es wird zumeist ein Pauschalbetrag in Höhe von 850,00 € bis 1.200,00 € sowie die Abgabe einer Unterlassungserklärung gefordert, welche ein Schuldanerkenntnis beinhaltet.

Reagieren, aber richtig!

Abmahnungen sollten grundsätzlich nicht auf die „leichte Schulter“ genommen und ignoriert werden. Gleichwohl sollte die Unterlassungserklärung nicht ungeprüft abgegeben werden. Soweit die Bereitschaft zur Abgabe einer Unterlassungserklärung besteht, ist es erforderlich diese exakt auf den Einzelfall abzustimmen und zu modifizieren.

In vielen Fällen kann durch anwaltliche Hilfe die gegnerische Kostenforderung reduziert werden. Wir raten davon ab, direkt mit den abmahnenden Rechtsanwälten Kontakt aufzunehmen. So kann beispielsweise die Aussage, es seien „doch nur die Kinder“ gewesen, bereits eine Haftung der Eltern begründen.

Schnelle und kompetente Hilfe

Wir haben bereits tausendfach Mandanten in urheberrechtlichen Abmahnungsfällen erfolgreich verteidigt. Wir bieten Ihnen:

  • ein erstes Beratungsgespräch über die Reaktionsmöglichkeiten
  • ggf. eine modifizierte Unterlassungserklärung, die wirksam ist, aber kein Schuldeingeständnis bedeutet und den Abgemahnten nicht weiter bindet als nötig.
  • eine schnelle Beratung und Vertretung zu einem fairen Pauschalhonorar

Wir stehen Ihnen für ein kostenloses (bis auf die Telefongebühren) Erstgespräch gerne zur Verfügung. Für eine erste Kontaktaufnahme können Sie unser Direkthilfe Formular nutzen oder Sie können uns auch Ihre Abmahnung per E-Mail oder Fax schicken, wir rufen Sie dann zurück und klären Sie im Rahmen einer kostenlosen Ersteinschätzung über Ihre Reaktionsmöglichkeiten auf. Erst dann entscheiden Sie, ob Sie uns beauftragen wollen.

Sie erreichen uns unter:
Tel: 0251 – 20 86 80 30
Fax: 0251 – 20 86 80 50
E-Mail:
info@ra-kreuztor.de

Abgemahnte Werke:

  • 7 Days
  • 80 Minutes
  • A Dangerous Man All Souls Day
  • Antichrist
  • AntRage
  • Battel in Seattle
  • Beaufort
  • Beauty and the Beast
  • Blood & Bone
  • Blood River
  • Bloody Reunion
  • Bloody Revenge
  • Bloody Serial Killer
  • Brotherhood
  • Collage
  • Death Box
  • Death Note –
  • Delta Farce
  • Der Fall Ted Bundy
  • Devils Ground
  • Dragon – Die Drachentöter
  • Dying God
  • Ein Engel im Winter
  • Eve – Bayou
  • Eve´s Bajou
  • Far Cry
  • Final Day
  • Final Storm
  • Fire Dragon Chronicles
  • Fist of the Warrior
  • Gangsters – Essex Boys
  • Gasland
  • Harry Brown
  • Hell in Tangier
  • Heroes of War
  • House of Fears
  • House of the Butcher
  • Housebroken – Daddy ist zurück
  • Invitaion Only
  • Island of the Condemned
  • Kampf der Barbaren
  • Kamui – The Last Ninja
  • Kill Fighter
  • Klass
  • Kokoda
  • Largo Winch
  • Little Ashes
  • Lucky Fritz
  • Mary & Max
  • Meteor Apocalypse
  • Midnight Chronicles
  • Mutant Chronicles
  • Never Surrender
  • Rampage
  • Recep Ivedik 2
  • Red Canyon
  • Return to the Sleepaway Camp
  • Ring of Death
  • Rise of the Dragon
  • Robo Geisha
  • Scar 3 D
  • Shoot The Duke
  • Siegburg
  • Slaughter
  • Space of the living Dead
  • Stadt der Gewalt
  • Star Troopers
  • Street Warrior
  • Summers Moon
  • Swamp Devil – Der Fluch des Monsters
  • The Collector
  • The Invincible Iron Man
  • The Steam
  • The Twillight Thirst
  • Upstairs
  • Warlords
  • Warrior Fighter
  • Wunder einer Winternacht – Die Weihnachtsgeschichte
  • Wyvern – Rise of the Dragon
  • Zombieworld